"Das Bild vom Wald"

am 16.11.2019

Eine Zeitreise mit Kenny Kenner durch die spannende Geschichte unserer Wälder, am Beispiel der Göhrde.
Wald, Forst, Löwewald, Hutewald, Naturwald, viele Begriffe für einen Sehnsuchtsort. Wir sprechen oft vom Wald, aber es ist meistens der Forst, in dem wir uns befinden und bewegen. Die Göhrde bietet uns viele Beispiele an unterschiedlichen Forsten und ja, auch an Wäldern und Waldresten. Auf dieser Tour bewegen wir uns durch die Zeit, die Zeit des Waldes, die eine andere ist als unsere Zeit. Der große Schatz der Göhrde ist ihre Vielfältigkeit, kaum ein Waldbild gleicht einem anderen und so bewegen wir uns vom Hutewald des Mittelalters, über den Forst der Romantik bis in den heutigen Löwewald. Dabei finden wir auch Spuren, die das Wild im Waldbild hinterlassen hat. Und nun sind seit einiger Zeit die Wölfe zurück in der Göhrde. Wie wirkt sich ihre Anwesenheit auf den Wald aus? Was ist dran an dem alten Sprichwort: „Wo der Wolf geht, da wächst der Wald“? Anmeldung erforderlich unter: 05855 – 979300

Treffpunkt13:30 Uhr BIO-Hotel Kenners LandLust
AusruestungWetterfest
Dauerca. 3 Stunden
Teilnehmerca. 20
LeitungKenny Kenner
KostenHutkasse, Spenden werden gerne gesehen

Anmeldung

Anzahl Personen
Anmerkung
Anrede Herr Frau Familie
Vorname *
Nachname *
Telefon
E-Mail *
Datenschutz * Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und stimme der Verarbeitung meiner Daten zu.